Browserwarning


Ausbildungsberatung für Azubis

Eine gute und gelungene Ausbildung ist der erste wichtige Schritt in eine erfolgreiche berufliche und private Zukunft. Wir unterstützen Dich dabei, dass er gelingt.

Als neutrale Berater stehen die Ausbildungsberater der Handwerkskammer Rheinhessen den Ausbildungsbetrieben und Auszubildenden gleichermaßen zur Verfügung und können über Rechte und Pflichten beider Seiten Auskunft geben.

Du bekommst eine gute Beratung, hilfreiche Tipps und spannende Angebote, wie Du aus Deiner Lehrzeit das Beste herausholst. Auch bei Fragen und Problemen stehen die Ausbildungsberater Dir zur Verfügung.

Während der Ausbildung stehen die Ausbildungsberater etwa bei den folgenden Fragen zur Verfügung:

… zur Berufsausbildung

  • Ausbildungsinhalt (Verordnung zur Berufsausbildung)
  • Rechte und Pflichten von Ausbildenden und Auszubildenden
  • Überbetrieblichen Unterweisung
  • Schwierigkeiten in der Berufsschule

… zum Prüfungswesen

  • Zwischenprüfung
  • Gesellen- und Abschlussprüfung

… zu Rechtsvorschriften

  • Handwerksordnung (HwO)
  • Berufsbildungsgesetz
  • Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG)
  • Mutterschutzgesetz (MuSchG)
  • u.a. arbeits- und bildungsrechtliche Vorschriften

… zur Schlichtung bei Lehrlingsstreitigkeiten

  • telefonische Beratung von Auszubildenden
  • nach Absprache Beratungsgespräche bei Problemen und Fragen
  • während der Ausbildung vor Ort im Betrieb

    Bei Interesse kommen Sie einfach vorbei oder rufen Sie uns unter den nebenstehenden Nummern an.

    Wir stehen bei jedem Problem helfend zur Seite.

    Klicken Sie dazu auf die entsprechende Kammer in Kaiserslautern , Koblenz , Mainz oder Trier und Sie finden den/die entsprechende/n Ausbildungsberater/in.